Freude an besonderen Uhren ...

Ein weiterer Bausatz

Vor einigen Jahren bekam ich von meiner Frau einen Uhrenbausatz der Firma „Mario Lehenbauer“ geschenkt. Zunächst wollte ich den Bausatz wie gekauft  in der Vitrine stehen lassen --- eine Abwechslung zu den von Werk aus montierten Uhren.

Meine Website gab mir nun den Anlass meine Freizeit für den Zusammenbau zu nutzen.

 

Nach dem vorsichtigen Auspacken stellte ich fest, dass die Montageanleitung zu der Uhr fehlte.

Aber so schwer sollte es ja nun nicht sein die Zeiger zu setzen,  das Automatikwerk ins Gehäuse einzuschalen und noch die Bänder zu befestigen …….

Nachdem ich das Zifferblatt aufgesetzt hatte, steckte ich die Zeiger auf ihre Wellen. Ein kurzer Testlauf zeigte mir das kein Zeiger auf dem anderen schleift …… bis hierhin lief es ja schon ganz gut…

Nun fügte ich das Werk in das Gehäuse ein und fixierte es mit dem Werkhaltering. Danach wollte ich die Krone anbringen……. Doch ich sah, dass das Datumsfenster nicht über der Krone saß …. Also baute ich das Werk nochmal aus um das Zifferblatt der Uhr richtig aufzubringen.  Dafür musste ich die Zeiger entfernen. Bei dieser Aktion ging mir ein Sekundenzeiger und auch noch der Minutenzeiger verloren. Nach einer Viertelstunde Sucharbeit entschied ich mich die Ersatzzeiger, welche die Hersteller wohl in Voraussicht dem Bausatz beigepackt hatten, zu nehmen.  Nun als die Zeiger und  das Zifferblatt richtig saßen, schalte ich das Werk ins Gehäuse ein und brachte die Aufzugswelle mit Krone an.  Anschließend montierte ich noch die Werkhalteschrauben und den verglasten Rückdeckel.

Zu guter Letzt brachte ich noch das Lederband mit Dornschließe an.

Wenn man den Text jetzt so liest möchte man meinen es sei alles ein Kinderspiel …… weit gefehlt.

Bei dem ersten  Zusammenbau einer Uhr dieser Größe, bemerkt man schnell das der Beruf Uhrmacher viel Geduld (insbesondere beim Anbringen der wirklich sehr kleinen Schrauben) und Ausdauer sowie große Erfahrung  erfordert. Alles in allem hat es  mir wirklich Spaß gemacht.

 

Nun sehe ich die Uhrmacher ,  Etablisseure und Konstrukteure  kleiner wie großer Marken nochmals mit ganz anderen Augen --------- Respekt

PS.: Den Zeigersatz haben wir noch nicht wiedergefunden ….

 
 

                                          

 

Site durchsuchen

Im Angebot:

          QlockTwo

                 by

       Biegert & Funk

   - die Zeit in Worten

 

 

 

 

      

Alle haben Uhren aber niemand hat Zeit...

                                        unbekannt

 

Die Zeit mag Dir davonlaufen
eine Uhr jedoch nicht...

                            Patrick Burtscher

 

Menschen mit einer neuen Idee
gelten solange als Spinner,
bis sich die Sache
durchgesetzt hat.

                            Mark Twain

 

Wohlstand ist, wenn Menschen
mehr Uhren haben als Zeit..

                            unbekannt

 

Wertvolle Großuhren sind eine Zierde
für jeden Raum und der Stolz jedes
Besitzers, besonders wenn er die Uhr
wie in diesem Fall auch noch selbst
zusammengebaut hat.
                             
                            Richard Müller

 

 Das Rätsel Der Zeit ist,

dass wir sie vergessen,

wenn wir sie haben !!!!!

                                 unbekannt

 

© 2010-2017 Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von Webnode