Freude an besonderen Uhren ...

Über mich ...

Angefangen habe ich mit meinem Hobby, in dem ich mir Uhren nach ihrer Optik anschaffte.Später folgte die Erkenntnis, dass mein Herz doch mehr an mechanischen Uhren hängt, da hier von einer höheren Wertbeständigkeit und einem anmutenden Erscheinungsbild auszugehen ist.

Zunächst war die Mechanik zweitrangig, es durfte nur keine Quarzuhr sein. In den letzten Jahren habe ich einige Uhren wieder veräussert um mir hochwertigere Uhren mit  "Charakter" oder Manufakturkaliber  zuzulegen.

Die grösste Manufakturuhr, welche ich besitze, ist die Präzisionspendeluhr "Mechanica M1" der Firma Sattler aus Gräfelfing.

 

 

Schon seit einigen Jahren ging  ich mit dem Gedanken schwanger mein Hobby  zu einem Nebenerwerb auszubauen. Es wäre ein Leichtes gewesen, einfach ein Gewerbe anzumelden und sich im Netz bei einschlägigen B2B Händlern Uhren mit fragwürdiger Herkunft zu besorgen um dann diese in der Bucht zu verschachern.

So wollte ich aber nicht mit meiner „Selbstständigkeit“ starten. Vielmehr möchte ich meinen zukünftigen Kunden Uhren anbieten, von denen ich selbst überzeugt bin.

Nach einigen Besuchen auf Messen konnte ich nun Kontakte zu Herstellern knüpfen, welche Uhren herstellen die ich auch selbst kaufen würde…..- einfach weil ich an die  Qualität und Besonderheit dieser Uhren glaube.

 

Ab dem 20.11.2013 bin ich Konzessionär der Marke „Matthew Norman“ . Die Tischuhren werden von der seit 1904 bestehenden renommierten Schweizer Manufaktur Swiza gebaut. Wie ich schon in dem Bericht von der Munichtime geschrieben habe, war ich beim Anblick dieser Kunstwerke so begeistert dass ich diese Uhren unbedingt meinen Kunden anbieten wollte.

Nun wird das Einstiegsmodell Diaphane in Kürze im Gasthof zum Freden zu bewundern sein.  Natürlich habe ich auch Informationsmaterial über weitere Modelle der Marke mit dem besonderen Flair.

 

Seit 2017 habe ich als erster Konzessionär in Deutschland die Etch Clock im Programm. Die in der Schweiz hergestellte Wanduhr scheint die Uhrzeit in ihre Front zu gravieren. Die 40 x 40 cm große Uhr kann auch als Tischuhr eingesetzt werden. Inzwischen steht schon eine Erweiterung in den Startlöchern --- die Etch bekommt eine Glascheibe um die Membran vor neugierigen Fingern und Staub zu schützen.

 

Über 15 Auszeichnungen für Technik und Design erhielt die Firma Biegert & Funk für ihre QlockTwo.

Obwohl es sich bei dieser Wanduhr nicht um ein mechanisches Modell, sondern um ein elektronisch und funkgesteuerten Zeitmesser handelt, bin ich von diesem Produkt wegen der besonderen Art der Zeitanzeige begeistert. Auf der in Schwäbisch Gmünd hergestellten Uhr liest man die Zeit sprichwörtlich ab. Verschiedene Farben und Ausführungen ermöglichen eine ideale Anpassung an den Wohnraum. Auch in Büros oder öffentlichen Räumen sorgt die ClockTwo immer wieder für Aufsehen. Ich bin sehr stolz eine solche Designikone meinen Kunden anbieten zu können.

 

Natürlich berate ich auch weiterhin Interessierte an einer Mechanica M1. Der Uhrenbausatz von der Firma Sattler wird noch länger im Restaurant zu sehen sein. Für Uhrenbegeisterte ist auch der neue Bausatz M3 interessant. Hier hat der Liebhaber die Möglichkeit sich selbst eine Sekundenpendeluhr zu bauen.  

 

Von jeder Marke  gibt es das ein oder andere Modell und weiterführende Informationen im Gasthof zum Freden . Fragen Sie einfach nach dem „Tickendem-Koch“. Wenn dieser nicht gerade für Ihr leibliches Wohl sorgt, wird er Sie umfassend beraten……

Gerne können Sie auch Angebote per e-mail anfordern !!

Mit freundlichen Grüßen 

Torsten Hahn – Ihr „tickender- Koch“

Besuchen Sie auch meinen YouTube - Kanal

Site durchsuchen

Im Angebot:

          QlockTwo

                 by

       Biegert & Funk

   - die Zeit in Worten

 

 

 

 

      

Alle haben Uhren aber niemand hat Zeit...

                                        unbekannt

 

Die Zeit mag Dir davonlaufen
eine Uhr jedoch nicht...

                            Patrick Burtscher

 

Menschen mit einer neuen Idee
gelten solange als Spinner,
bis sich die Sache
durchgesetzt hat.

                            Mark Twain

 

Wohlstand ist, wenn Menschen
mehr Uhren haben als Zeit..

                            unbekannt

 

Wertvolle Großuhren sind eine Zierde
für jeden Raum und der Stolz jedes
Besitzers, besonders wenn er die Uhr
wie in diesem Fall auch noch selbst
zusammengebaut hat.
                             
                            Richard Müller

 

 Das Rätsel Der Zeit ist,

dass wir sie vergessen,

wenn wir sie haben !!!!!

                                 unbekannt

 

© 2010-2017 Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von Webnode